Zum Online-Banking der BMW Bank Jetzt einloggen

BMW ONLINE-SPARKONTO.

Konzentration auf das Wesentliche.

Verzinsung von 0,60% p.a. ab dem ersten Euro
Hohe Verfügbarkeit – monatlich bis zu 2.000,00 EUR oder mehr bei dreimonatiger Kündigungsfrist
Kostenlose Kontoführung
BMW Online-Sparkonto jetzt beantragen

Das BMW Online-Sparkonto bietet Ihnen alle Vorteile des BMW Sparkontos. Doch von einem großen Vorteil können Sie zusätzlich profitieren: Die Zinsen sind noch attraktiver. Denn beim BMW Online-Sparkonto tätigen Sie alle Transaktionen eigenständig. Ihre aktive Mitarbeit belohnen wir in Form von höheren Zinsen als auf dem BMW Sparkonto. Gemeinsam können wir Ihre Ziele so noch effektiver erreichen.

Sonderbedingungen BMW Online-Sparkonto
(PDF - 0,2 MB)

Die BMW Bank gehört dem Einlagen-
sicherungsfonds an, der die Spareinlagen jedes Kunden mit über 750 Mio. EUR schützt.

Mehr Informationen
Ihre Vorteile im Detail
Performance   Attraktive Sparzinsen schon ab dem ersten Euro. Die jährliche Zinskapitalisierung und der damit verbundene Zinseszinseffekt sorgen für noch mehr Antrieb. Der Zinssatz ist variabel.
Flexibilität   Keine Mindestanlage sowie monatliche Verfügbarkeit von bis zu 2.000,00 EUR – oder mehr bei dreimonatiger Kündigungsfrist.
Kosten   Alle Transaktionen, der halbjährliche Kontoauszug sowie die gesamte übrige Kontoführung sind bei uns kosten- und gebührenfrei.
Sicherheit   Das Online-Banking der BMW Bank beruht auf einem hochmodernen Sicherheitskonzept und bietet optimalen Schutz. Die Auszahlungen von Ihrem BMW Online-Sparkonto erfolgen ausschließlich zugunsten der von Ihnen angegebenen Referenzbankverbindung.
Service   Dank BMW Online-Banking haben Sie schon mit wenigen Klicks rund um die Uhr und ganz bequem uneingeschränkten Zugriff auf Ihr Konto.

Zinsrechner
BMW Online-Sparkonto.

Zinssatz:
0,60% p.a.
Anlageergebnis:
0.000,00 €
Jetzt berechnen

Konditionen.

Sparbetrag   Zinssatz
ab 0,01 EUR 0,60% p.a.

Der Zinssatz ist variabel und gilt für die gesamte Einlage auf einem Konto.
Gültig ab: 02.10.2013. Angebot freibleibend. Gültig für natürliche Personen. Zinssatz
für Anlagesummen über 7,5 Mio. EUR auf Nachfrage.

Nach oben

Wie sind die Kundeneinlagen bei der BMW Bank abgesichert?

Die BMW Bank ist dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. und der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH angeschlossen. Hierdurch sind alle Verbindlichkeiten, die in der Bilanzposition "Verbindlichkeiten gegenüber Kunden" auszuweisen sind, gesichert. Hierzu zählen Sicht-, Termin- und Spareinlagen einschließlich der auf den Namen lautenden Sparbriefe.

Die Sicherungsgrenze je Gläubiger beträgt bis zum 31. Dezember 2014 30%, bis zum 31. Dezember 2019 20%, bis zum 31. Dezember 2024 15% und ab 01. Januar 2025 8,75% des für die Einlagensicherung maßgeblichen haftenden Eigenkapitals der Bank. Für Einlagen, die nach dem 31. Dezember 2011 begründet oder prolongiert werden, gelten, unabhängig vom Zeitpunkt der Begründung der Einlage, die jeweils neuen Sicherungsgrenzen ab den vorgenannten Stichtagen. Für Einlagen, die vor dem 31. Dezember 2011 begründet wurden, gelten die alten Sicherungsgrenzen bis zur Fälligkeit der Einlage oder bis zum nächstmöglichen Kündigungstermin.

Diese Sicherungsgrenze wird dem Kunden von der Bank auf Verlangen bekannt gegeben. Sie kann auch im Internet unter http://www.bankenverband.de abgefragt werden. Die Einlagensicherungsgrenze eines gesicherten Gläubigers liegt aktuell über 750 Mio. EUR (Stand 31.12.2012) pro Kunde.